Die Preisliste
 
Die Unterkunft Preis für Bett in dem Zimmer
12 6 4 2-3 1
Ein Einzelzimmer
mit Bad

 

        Preis

 

   31,00  

   37,00  

   43,00  

   49,00  

   73,00  

       92,00

 
Die Preise beinhalten die Kosten für das Waschen von Bettwäsche.

Bei den aktuellen Preisen inklusive Mehrwertsteuer von 8%

Gebühr für Gepäckaufbewahrung 2,00 PLN

Alle Preise verstehen sich in PLN (des polnischen Zloty)

Wir akzeptieren Kreditkarten.  

 

Die Jugendherberge in Bydgoszcz

Sowińskiego Straße 5

85-083 Bydgoszcz
Tel. +48 52 566 95 80, fax +48 52 566 95 85

schronisko@ssm.bydgoszcz.pl

 

Check-in/out beginnt 17:00 Uhr und endet um 10.00 Uhr. 
Generell ist die Nachtruhe von 23.00 Uhr abends bis 6.00 Uhr morgens einzuhalten.

 

Die Jugendherberge Galerie

 

Angebot
Heute zählt unsere Jugendherberge 90 Schlafplätze in Ein-, Zwei-, Drei-, Vier-, Fünf-, Sechs-, und Zwölfbettzimmern. In einigen Zweibettzimmern befinden sich Dusche und Toiletten. Alle Ein- und Zweibettzimmer haben Fernsehgeräte.

Es bestehen: ein bequemer und funktioneller Eingangsbereich, eine Rezeptionshalle, ein geräumiger Jugendklub, ein Speiseraum, eine moderne Selbstverpflegungsküche und sanitäre Anlagen (Waschräume, WC, Duschen).

Bei der Auskunftsstelle ,,it“, kann man sich informieren, Ausweis der Polnischen Gesellschaft der Jugendherbergen (PTSM), oder von IYHF ausstellen lassen, Marken für diese Ausweise. Die Herberge bietet Internetzugang über WLAN (Wi-Fi).

Die Jugendherberge in Bydgoszcz ist mehrmaliger Preisträger verschiedener Auszeichnungen im Rahmen des Wettbewerbs der Jugendherbergen ganz Polens und ist ins Verzeichnis von IYHF(Föderation der Internationalen Jugendherbergen) eingetragen.

Dank der ausgezeichneten Lokalisierung ist unsere Jugendherberge sehr gern von den in- und ausländischen Touristen besucht. Im Stadtzentrum gelegen ist es ein hervorragender Punkt für einen Abstecher in die Stadt.

 

Die Ordnung/Die Vorschrift
1. Der Besuch in der Jugendherberge dauert von 16.00 bis 21.00 Uhr (wenn es nötig ist, dauert es 24 Stunden)

2. Ein voller Tag dauert von 17.00 Uhr bis 10.00 Uhr Morgens. Alle Benutzer sollen Aufgrund der Dokumenten(Pass, Personalausweis, Schülerausweis) angemeldet werden.

3. Die Nachtruhe dauert von 23.00 bis 6.00 Uhr Morgens.

4. Die Männer und die Frauen sind in getrennten Zimmer angemeldet. Die Zimmer werden vom Empfangschef zugeteilt.

5. Das Essen wird nur in der Küche vorbereitet und man soll nur im Esszimmer essen.

6. Die Nutzung von gefährlichen Geräten, die z.B mit Feuer zu tun haben, ist verboten.

7. Die Einführung der Tiere ist verboten.

8. Das Rauchen und Alkoholtrinken sind verboten!

9. Alle Vernichtungen und Beschädigungen der Gegenstände, die das Eigentum der Herberge sind, soll man in der Rezeption anmelden, die die Entschädigungshöhe feststellen wird.

10. Die Jugendherberge ist nur für Dinge, die sich im Depot befinden, verantwortlich.

11. Wenn ein Benutzer die Vorschriffte nicht beachtet, muss er die Jugendherberge verlassen. Wenn das ein Schüler ist, soll der Direktor die Schule informieren.

12. Die Benutzer können alle positive und negative Anmerkungen in ein Beschwerdebuch einschreiben.

13. Alle Regeln, die die Vorschrift nicht umfassen, bezeichnet der Jugendherbergendirektor.

 

Ber die Jugendherberge
Die Jugendherberge in Bydgoszcz befindet sich in der Sowiński-Straße 5 (in der Nähe vom Bahnhof). Das Gebäude der heutigen Jugendherberge wurde vor über einhundert Jahren erbaut- es besitzt also einen historischen Wert.
Es ist ein zweistöckiges Bauwerk mit einem steil abgeschrägten Dachgeschoss im Stile der Neogotik.

Seit 1962 befindet sich hier die Jugendherberge. In der zweiten Hälfte der achtziger Jahre wurde unser Haus rundum renoviert, dass es heute einen hohen Standard bietet. Zudem werden laufend Konservationsarbeiten durchgeführt.

 

Touristische Attraktionen
Wenn wir Bydgoszcz besuchen, können wir die Tatsache nicht vergessen, dass mit unserer Stadt viele bekannte Personen verbunden sind. Hier sollen: ein hervorragender Dramatiker, Romanschriftsteller und Kritiker der Literatur Adam Grzymała-Siedlecki, sowie auch Weyssenhoff, Leon Wyczółkowki und viele andere heutzutage lebende Persönlichkeiten genannt werden.

Die Sehenswürdigkeiten von Bydgoszcz befinden sich meistens in der Altstadt und am Fluss Brda. Am Alten Markt ist ein Gebäude der Öffentlichen Woiwodschaftsbibliothek, das 1778 erbaut wurde und früher ein Sitz des Gerichts war. In der Farna- Straße die spätgotische Stiftskirche (1466-1502).

Die Kapelle des Heiligen Kreuzes ist in dieser Kirche noch erhalten. Im Hauptaltar im Stil der Gotik und Renaissance(die Rheinschule) befindet sich ein Gemälde der Muttergottes mit einer Rose 1466, ein Messingtaufbecken und Grabtaffeln aus Stein aus dem 17.Jahrhundert, eine Rokokokanzel aus dem 18. Jahrhundert und sieben Seitenaltare aus dem 17. und 18.

Jahrhundert. Wenn wir die Przyrzecze-Straße entlang gehen, sehen wir an den Flussarmen der Brda ein Komplex der historischen Gebäuden, das sogenannte Bydgoszczer Venedig. Am Ausgang der Długa-Straße befindet sich die von den Bernhardiner geerbte Kirche, die zuerst im Stil der Gotik 1552 erbaut und dann mehrmals umgebaut wurde. Zwischen der Pod- Blankami-Straße und der Wały- Jagiellońskie- Straße Überreste der Wehrmauern mit einer Bastei aus dem 15. Jahrhundert. Am Brda-Fluss drei historische Speicher, der älteste aus dem Jahre 1793, die anderen wurden Anfang des 19. Jahrhundert erbaut. Ecke die Gdańska-Straße und die Jagiellońska-Straße die Klarissenkirche 1582-1602 im Stil der Spätgotik erbaut und dann im Stil der Renaissance ausgebaut(Mittelschiff aus dem Jahre 1645). Die Decke polychromiert, barock, die erste Hälfte des 17. Jahrhunderts. Im Hauptaltar die Krönung der Heiligen Jungfrau Maria und die Geburt des Gottes aus dem 17.Jh. Das schöne geschmiedete Gitter(1651), das ein Presbyterium vom Mittelschiff trennt. Die Ausstattung im Stil der Renaissance und des Barocks. In der Nähe von der Kirche das Leon- Wyczółkowski- Bezirksmuseum mit einer umfangreichen Sammlung der Werke dieses Malers, sowie auch der Dokumente, Briefe und der privaten Andenken.

Das ist erst ein Teil der Gebäude, die in Bydgoszcz sehenswert sind. Vielleicht erregt euer Interesse die Tatsache, dass in unserer Stadt jedes Jahr ab 1963 die Festivals der Polnischen Musik und ab 1966 jede drei Jahre die Internationale Festivals und Kongresse der Alten Musik der mittel- und osteuropäischen Länder(,,Musica Antiqua Europae Orientalis“) stattfinden. Diese Festivals finden im Gebäude der Pomorska Philharmonie "Ignacy Paderewski“ in der Szwalbego-Straße statt. Bei der Philharmonie ist eine der nicht zahlreichen in Europa Musikgruppe tätig ("Capella Bydgostiensis“), die Alte Musik spielt. Im Gebäude befinden sich: Sammlung der historischen Musikinstrumente, Skulpturgalerie und die Galerie der Porträts der Komponisten.

 


Pliki do pobrania: